Wichtige Corona Informationen

Liebe Gäste, liebe Freunde, die Corona Pandemie ist auch rund um den Gardasee noch immer ein aktuelles Thema.
Corona Informationen für Ihren Urlaub am Gardasee im Hotel Villa Luisa

So genießen Sie trotz Corona Ihren Urlaub am Gardasee

Liebe Gäste, liebe Freunde,

die Corona Pandemie ist auch rund um den Gardasee noch immer ein aktuelles Thema. Die Sicherheit und Gesundheit für Sie und unsere Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität.

Daher möchten wir Ihnen hier wichtige Informationen für Ihren Urlaub in unserem Golf- und Wellnesshotel zur Verfügung stellen und bitten um Beachtung der hier beschriebenen Regeln.

Reisen nach Italien

Nach drei Monaten können Urlauber wieder italienisches Essen und das Temperament unserer lebendigen Kultur genießen.

Seit 15. Juni 2020 sind die Grenzen nach Italien für EU-Bürger und Einwohner der Schengenstaatem wieder geöffnet.

Dennoch sind einige Reiseregeln einzuhalten.

An- und Abreise

Wer von Deutschland nach Italien mit dem Auto reist, fährt unweigerlich durch Österreich oder die Schweiz. Die Grenzen an den Hauptverkehrsstraßen zwischen Deutschland und Österreich sind frei befahrbar. Ab sofort sind auch die Hauptgrenzübergänge zwischen Österreich und Italien in beiden Richtungen frei passierbar. Einschränkungen können bei kleineren Grenzstellen auftreten.

Deutsche Urlauber dürfen die Schweiz als Transitland nutzen. Rückkehrern aus Italien wird empfohlen, möglichst ohne Aufenthalt durchzufahren. Tankstopps oder kurze Pausen sind erlaubt.

Für die Anreise mittels PKW gilt in Italien Folgendes
Alle Insassen stammen aus dem gleichen Haushalt:
Es bestehen keine Beschränkungen und auch keine Maskenpflicht im Auto.

Insassen stammen aus verschiedenen Haushalten:
Seit 3. Juni darf vorne nur der Fahrer sitzen, auf der/n Rückbank/en max. zwei Personen mit mind. einem Meter sicherheitsabstand. Die Maskenpflicht besteht in diesem Fall für alle Insassen.

Ausnahmen für die An- und Abreise an den Gardasee in Südtirol und im Trentino:
Sofern die Fahrer und Beifahrer aus dem gleichen Haushalt stammen, dürfen beide vorne sitzen. Alle weiteren Insassen müssen sich auf der/n Rückbank/en verteilen, jeweils max. zwei Personen mit einem Meter Mindestabstand. Die Maskenpflicht ist auch in dieser Konstellation für alle Insassen einzuhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der italienischen Regierung in Italienisch:

Für die Anreise mit der Bahn
Seit 25. Juni 2020 ist auch eine Anreise wieder mit dem Zug drei mal täglich möglich.
Die Direktverbindungen von München nach Verona verkehren über Trento und Rovereto und bringen Sie innerhalb von 4,5 Stunden an den Gardasee.

Die Zugverbindungen von Hamburg, Berlin und Frankfurt an den Lago sind ebenfalls wieder aktiv, wenn auch eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich über das Leistungsangebot der Deutschen Bahn bzw. von Trenitalia.

Für die Anreise mit dem Bus
Der Hauptanbieter von Fernreisebussen, Flix Bus, ist mittlerweile auch wieder täglich auf dem Weg zum Gardasee und bringt Sie stressfrei an Ihr Urlaubsziel. Bitte Informieren Sie sich über die gültigen Corona-Regeln direkt beim Reiseanbieter.

Für die Anreise mit dem Flugzeug
Der Flugverkehr wird allmählich wieder aufgenommen. Verbindungen mit Lufthansa, Alitalia und Eurowings bestehen wieder. Seit 15. Juni fliegt Air Dolomiti von Frankfurt und München wieder regelmäßig die italienischen Städte Verona, Mailand und Venedig an. Bitte informieren Sie sich hinsichtlich der Sicherheitsvorkehrungen für Flugreisen auf der Internetseite der Airline.

Bitte beachten Sie:

An italienischen Flughäfen, Bahnhöfen sowie in Museen und an anderen öffentlichen Orten müssen Reisende mit Fieber-Scannern rechnen. Am Strand, in Restaurants und Hotels gelten spezielle Abstands- und Hygienevorschriften.

Die Lombardei hat mit Beschluss vom 1. Juli 2020 entschieden, dass eine generelle Maskenpflicht vorerst bis 14. Juli 2020 weiter bestehen bleibt. Fiebermessen gehört überall in Italien in Corona-Zeiten zur Tagesordnung.

Coronabestimmungen für Hotels/Restaurants/Strandgäste

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie setzt Italien auf Abstand und Masken – auch in Hotels und Pensionen. Darüber hinaus müssen strenge Hygieneregeln beachtet werden, insbesonders in Hotelrestaurants. Buffets sind in diesem Jahr verboten. Außerdem gilt auch in Restaurants eine Maskenpflicht. Lediglich zum Essen und Trinken darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. In den Restaurants dürfen sich nur so viele Menschen aufhalten, wie es gem. der Vorgaben zulässige Sitzplätze gibt.

Seinen Strandbesuch sollte man im diesjährigen Italienurlaub gut planen. Denn pro Sonnenschirm müssen zehn Quadratmeter Platz eingehalten werden, der Mindestabstand zwischen zwei Sonnenliegen beträgt 1,50 Meter. Außerdem müssen die Liegen nach jedem Besucherwechsel desinfiziert werden. Vorabbuchungen für den Zugang zu Strandbädern sollen verhindern, dass die Menschen zu dicht aneinander in der Sonne braten.

Um in der Hochsaison lange Warteschlangen zu vermeiden oder trotz ausgedünnter Besucherzahl alle Museen besuchen zu können, die man möchte, empfiehlt es sich, sein Ticket vorab zu reservieren.

8 Regeln für Hotelgäste

  1. Bitte betreten Sie das Hotel nur mit einem Mund-/Nasenschutz.
  2. Halten Sie mind. 1 Meter Abstand zu unserem Personal und zu anderen Gästen.
  3. Legen Sie Ihre persönlichen Gegenstände nicht in öffentlichen Bereichen ab.
  4. Die Nutzung des Aufzugs ist nur für jeweils eine Person ggf. mit Begleitperson gestattet. Sofern möglich bitten wir höflich darum, die Treppe zu nutzen.
  5. Bitte beachten die gängigen Husten- und Niesvorschriften und husten bzw. niesen Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge.
  6. Waschen Sie bitte Ihre Hände gründlich mit Seife oder nutzen unsere Desinfektionsmittel. die wir ausreichend in unserem Hotel vorrätig haben.
  7. Bitte reduzieren Sie Ihren Aufenthalt in der Lobby auf ein zeitliches Mindesmaß.
  8. Wenn Sie fieber- oder grippeähnliche Symptome haben, inforieren Sie bitte das Hotelpersonal.

Corona und Ihr Urlaub am Gardasee

Wie lange die Einschränkungen durch das Corona Virus rund um den Gardasee noch gelten ist derzeit ungewiss.

Viele Veranstaltungen wurden abgesagt oder finden mit Einschränkungen statt. Auf unserer Eventseite finden Sie zu den stattfindenden Events die nötigen Hinweise.

Wir wissen aber eines: Wir sind wieder vollumfänglich für Sie da, damit Sie trotz der COVID-19 Krise einen erholsamen und sorgenfreien Urlaub in unserem Golf- und Wellnessresort genießen können.

Unser Buchungsbüro ist für Sie erreichbar, wenn Sie Fragen zu Ihrer aktuellen Buchung haben.

Sie möchten eine Auszeit vom Corona-Alltag genießen oder mit der Familie den Sommerurlaub am Gardasee verbringen?

Dann schauen Sie doch gleich hier in unsere Angebote rein.

Wir freuen uns darauf, Sie zeitnah in unserem Hotel begrüßen zu dürfen!

Unser Newsletter hält sie auf dem Laufenden

Mit einer Registrierung verpassen Sie nie mehr unsere Angebote oder aktuellen Informationen.

Scroll to Top